Pressestimmen

Presse Auszug
Presse Auszug
„Das Museum Ludwig. Heimat moderner Kunstwerke. So modern sogar, dass sie twittern und eigene Seiten auf Facebook haben!“
Express, 24. Juli 2010
„Auskunft nach Maß. Mit interaktivem Ausstellungsführer Poptalk im Museum. Dank der neuartiven Dialogmöglichkeiten von „Poptalk, einem interaktiven Musuemsführer, kann man noch in der Ausstellung des Museums Ludwig mit einer Antwort auf seinem Smartphone rechnen.“
Kölnische Rundschau, 24. Juli 2010
„Zum ersten Mal ist in der deutschen Museumslandschaft ein Projekt realisiert worden, das den Besucher aktiv in das Kunsterlebnis einführt und mitgestalten lässt.“
Kölner Stadtanzeiger, 26. Juli 2010
„Mit Poptalk öffnet das Kölner Museum Ludwig in seiner Anfang des Monats gestarteten Ausstellung „Roy Lichtenstein. Kunst als Motiv“ Bildern des Amerikaners die Welt des Internet, hin zu einem weltweiten interaktiven Kunstdialog.“
Focus, 19. Juli 2010
„Das Museum Ludwig in Köln geht neue Wege.“
page-online.de, 02. Juli 2010
„ Wie hat Lichtenstein denn bloß die Rasterpunkte hergestellt?‘, fragt da ein Nutzer namens Tomidonke. Die Antwort kommt prompt: ‚Er hat sie fertig gekauft.‘“
Express, 24. Juli 2010

Zurück

Museum Ludwig Logo